Garantierte Bandbreiten an Internetanschlüssen von Businesskunden

Ein Anschluss mit 100 MBit/s erfüllt nur dann seinen Zweck, wenn auch tatsächlich die versprochene Bandbreite ankommt. Hier gibt es bei den unterschiedlichen Angeboten und eingesetzten Technologien sehr große Unterschiede.Bei ADSL- und VDSL-Anschlüssen handelt es sich nahezu immer um Zugänge mit einer "bis zu"-Bandbreite, was nichts anderes bedeutet, als dass die Bandbreite ankommen kann (aber nicht muss). Ein ADSL-Anschluss mit einer Bandbreite von bis zu 16 MBit/s kann daher in Hochlastzeiten auch eine deutlich niedrigere Bandbreite liefern.

Hinsichtlich SDSL-Anschlüssen ist das Bild differenzierter: einige Anbieter bieten die Möglichkeit, nach Bereitstellung des Anschlusses bei einer verminderten Bandbreite den Vertrag außerordentlich zu kündigen. Im laufenden Betrieb geben die meisten Anbietern aber auch keine Bandbreitengarantien, allerdings sind durch den geringeren Überbuchungsgrad deutlich stabilere Bandbreite als bei ADSL zu erzielen. Gerade für Anwendungen wie Videoconferencing, VoIP und Serveranbindungen, die auf bestimmte Bandbreiten und Paketlaufzeiten angewiesen sind, ist eine SDSL-Anbindung einer ADSL- oder VDSL-Anbindung zu bevorzugen.

Anbieter für Standleitungen, die über Glasfaser geführt werden, geben i.d.R. eine Garantie, dass die bestellte Bandbreite dauerhaft dem Kunden zur Verfügung steht. Nachteil ist allerdings der Preis, der sich oft in einem unteren vierstelligen Bereich bewegt.

Bandbreitengarantien, Pönalen bei Nichteinhaltungen der Bandbreite und weitere Details finden sich oft im Kleingedruckten. Gerne unterstützen wir Sie hier durch unsere mehr als 15-jähre Erfahrung - sprechen Sie uns an.

Posted in ADSL/VDSL/Kabel, SDSL, Standleitung and tagged .

Alexander Wick

Seit 20 Jahren beschäftige ich mich mit Trends im ITK-Bereich für Business Kunden. Nutzen Sie meine Expertise und Erfahrung und lassen Sie sich bei der Auswahl geeigneter Technologien und Lösungen für Ihr Unternehmen unterstützen. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.