SDSL und Standleitung – diese Anbieter liefern Dienst und Leitung aus einer Hand

SDSLEin stabiler und ausfallsicherer Internetzugang, idealerweise mit symmetrischen Bandbreiten, ist für immer mehr Unternehmen unverzichtbar. Dieser Internetzugang, auch Dienst genannt, basiert auf einer physikalischen Anschlussleitung. Welche Anbieter Dienst und Leitung bei den Anbindungsvarianten SDSL und Standleitung aus einer Hand liefern können und welche Vorteile das hat, erfahren Sie hier.Zugriff vom Homeoffice auf die lokalen Server, ausgelagerte Anwendungen und eine Cloud Telefonanlage - immer mehr Business Anwendungen benötigen eine hohe und stabile Bandbreite im Upstream, wie Sie symmetrische Internetzugänge liefern.

SDSL - ohne Telekom geht es (fast) nicht

Symmetrische Internetzugänge auf DSL-Basis basieren fast immer auf Kupferleitungen der Telekom. Wie in meinem letzten Blogartikel geschrieben, kann es zu Engpässen kommen, die eine Stornierung des SDSL-Auftrags zur Folge haben.Eine Ausnahme bildet Vodafone, die mit ihrem Breitbandkabelnetz SDSL-Anschlüsse über eigene Leitungen schalten kann. Somit ist sichergestellt, dass der Auftrag kurzfristig ans Netz gehen kann.Ein weiterer Anbieter, der eigene Infrastruktur bis zum Kunden betreibt, ist Unitymedia. Wie auch Vodafone nutzt Unitymedia für die letzte Meile sein bestehendes Breitbandkabelnetz in Baden-Würtemberg, Nordrhein-Westfalen und Hessen. Zwar bietet das Unternehmen keine SDSL-Anschlüsse an, dafür aber asymmetrische Anschlüsse mit bis zu 400 MBit/s im Downstream und bis 20 MBit/s im Upstream - ausreichend Bandbreite auch für bandbreitenhungrige Anwendungen.

Glasfaser Standleitung - Bandbreite ohne Ende

Glasfaser StandleitungEiner der größten Vorteile einer Anbindung mit einer Glasfaser statt mit Kupfer ist die nach oben hin unbegrenzte Bandbreite. Physikalische Grenzen, wie sie bei Kupferanbindungen existieren, gibt es bei Glasfaser faktisch nicht.

Regionale Angebote

Neben dem Ex-Monopolisten Telekom bieten viele regionale Unternehmen, die oft Töchter der örtlichen Stadtwerke sind, Glasfaseranschlüsse an. Stadtnetzbetreiber wie M-Net, NetCologne und willhelm.tel bieten ihre Leistungen nur in einigen Regionen und nicht bundesweit an.

Bundesweite Angebote

Nach der Telekom betreibt 1&1 Versatel das größte Glasfasernetz in Deutschland. Das Unternehmen, dass aus dem Zusammenschluss von Versatel und 1&1 hervorgegangen ist, investiert massiv in den weiteren Netzausbau und ist mit seinen aggressiven Angeboten zum größten Wettbewerber der Bonner aufgestiegen.Weitere Unternehmen, die eigene Glasfaser bis zum Endkunden legen, sind u.a. Colt und Unitymedia.

Alles aus einer Hand - die Vorteile

Anbieter, die Internetzugang und physikalische Anschlussleitung aus einer Hand liefern, bieten Kunden durchaus Vorteile. So kann bei kupferbasierten SDSL Anschlüssen bei Anbietern, die den Anschluss über eigenes Netz realisieren, das Risiko einer Auftragsablehnung drastisch minimiert werden.Bei SDSL wie auch bei Glasfaser Standleitungen ist ihr Anbieter im Störungsfall nicht auf die Zuarbeit durch den Leitungsanbieter angewiesen, sondern kann einen eigenen Techniker zur Entstörung entsenden. Dadurch können Störungen oft schneller behoben werden.Durch unsere langjährige Erfahrung kennen wir die einzelnen Anbieter und Ihre Vor- und Nachteile. Nutzen Sie unseren Wissensvorsprung und lassen Sie sich kostenfrei und unverbindlich ein Angebot für SDSL oder eine Standleitung unterbreiten.
Posted in SDSL, Standleitung and tagged , , , , , , , , , .

Alexander Wick

Seit 20 Jahren beschäftige ich mich mit Trends im ITK-Bereich für Business Kunden. Nutzen Sie meine Expertise und Erfahrung und lassen Sie sich bei der Auswahl geeigneter Technologien und Lösungen für Ihr Unternehmen unterstützen. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.